Neu Kollektivist/Innen gesucht

Liebe Freunde und Gäste,

Du hast Lust dich in einem selbstverwalteten Betrieb einzubringen? Vielleicht schon Erfahrungen in der Gastronomie oder mit kollektivem Arbeiten?

Dann schreib am besten ein bisschen was auf, wer du bist, was du so machst oder kannst und warum du gerade im klatsch arbeiten möchtest, drück es einem von uns in die Hand oder schick’s per mail an: cafeklatsch@posteo.de

Wir freuen uns! Euer

Zwischenzeit-Medium für Unbequemes

Die Zwischenzeit-das Medium für Umbequemes, ein linkes kapitalismuskritisches mainzer Medienprojekt. Letzte Woche ging die Zeitung das erste mal in den Druck. Lohnt sich auf der Internetseite zu stöbern. Die Print-Version ist unter anderem auch im Cafe Klatsch erhältlich.

https://www.zwischenze.it/

Selbstbestimmung, Selbstverwaltung, Selbstverständlich! Seit 1984 Kollektiv